Fellfarben der einfarbigen BKH

 

 

 

 

  Fellfarbe Weiss:

Die Fellfarbe ist ein reines Weiß ohne jede Musterung oder Schattierung jeglicher Art. Der Nasenspiegel und die Fussballen sind rosa.
Kitten und Jungkatzen haben oft sogenannte "Genflecken" auf dem Kopf, diese verschwinden mit ca. 10-12 Monaten

 

  Fellfarbe Schwarz:

Die Fellfarbe ist kohlschwarz, einheitlich von den Haarspitzen bis zu den Haarwurzeln, ohne jede rostigen Spuren und ohne weisse Haare oder andere Musterungen. Ohne graue Unterwolle. Die Fussballen und der Nasenspiegel sind ebenfalls schwarz.
Jungtiere haben bis zu 5-6 Monaten oft eine sehr schlechte Farbe. Ihr Fell ist grau, rostig oder mit weissen Haaren gestichelt. Diese Jungtiere werden oft excellente schwarze Erwachsene.

 

 

Fellfarbe Blau:

Die Fellfarbe ist in allen Farbtönen von blaugrau erlaubt. Sie soll einheitlich und gleichmässig in der Farbe sein, ohne jegliche weisse Haare, Schattierungen oder andere Musterungen.
Ein hellerer Ton von blaugrau wird bevorzugt.
Der Nasenspiegel und die Fussballen sind blaugrau.
Kitten und Jungkatzen haben oft Geisterzeichnung, diese verschwindet mit ca. 4-6 Monaten.

 

 

 

  Fellfarbe Chocolat:

Die Fellfarbe ist in allen warmen, braunen Farbtönen (schokoladenfarben) akzeptiert. Die Farbe muss einheitlich und gleichmässig sein, ohne weisse Haare oder andere Musterungen. Ohne graue Unterwolle. Die Nasenspiegel sind milchschokoladefarben. Die Fussballen sind zimt- bis schokoladenfarben.
Das Fell der Jungtiere ist bis zu 5-6 Monaten oft ungleichmässig dunkel- oder hellbraun. Diese Jungtiere werden oft excellente chocolate Erwachsene.
Kitten und Jungkatzen haben oft eine sehr starke Geisterzeichnung. Dieses verschwindet meist erst mit 1-1 1/2 Jahren, kann aber auch in Einzelfällen bis zu 3 Jahre dauern.

 

 

 

Fellfarbe Lilac:

Die ganze Katze ist lilac, bei vielen Rassen wird ein helles Lilac gewünscht. Die Farbe muss in jedem Fall rein und gleichmässig sein. Die Farbe wird auch oft als taubengrau mit zartrosa Anflug beschrieben.
Die Fussballen, Nasenspiegel und übrige Haut sind lavender-rosa, der Nasenspiegel ist ein wenig dunkler als das Fell.
Kitten und Jungkatzen haben oft Geisterzeichnung, diese verschwindet mit ca. 5-6 Monaten

 

  Fellfarbe Rot:

Die Fellfarbe ist ein tiefdunkles, klares und leuchtendes, warmes Rot, einheitlich und gleichmäßig von den Haarspitzen bis zu den Haarwurzeln, ohne jede hellere Schattierungen oder Musterungen. Leichte Schattierungen im Gesicht und an den Beinen sind erlaubt. Dunkle Pigmentflecken am Nasenspiegel und auf den Lippen sind erlaubt. Dunkle Schnurrhaare sind erlaubt. Der Nasenspiegel und die Fussballen sind ziegelrot oder rosa

 

  Fellfarbe Creme:

Die Fellfarbe ist ein helles, reines Pastellcreme, ohne warmen Ton, einheitlich und gleichmäßig von den Haarspitzen bis zu den Haarwurzeln, ohne jede hellere Schattierungen oder Musterungen. Keine helle oder weiße Unterwolle. Leichte Schattierungen im Gesicht und an den Beinen sind erlaubt. Dunkle Pigmentflecken am Nasenspiegel und auf den Lippen sind erlaubt. Dunkle Schnurrhaare sind erlaubt. Der Nasenspiegel und die Fussballen sind rosa.